De Nektarinen

Wir produzieren weisse und gelbe Nektarinen im Département Gard (Südfrankreich) vom 15.Juni bis 20. September auf einer Flache von
57 ha. Für die nachsten 2 Jahre liegt unsere Prognose bei ca 1400 Tonnen . Bei den weissen Nektarinen beginnt die Ernte mit Turquoise und Royal Queen und geht um den 20. September mit Inès und Monsat zu Ende.
Bei den gelben Nektarinen liegt der Anfang der Saison um den 15. Juni mit Early Top und Carène und lauft um den 25. September mit September Star und September Brigth aus.

NECTARINE-BLANCHES
NECTARINE-JAUNES

DIE WEISSEN UND GELBEN NEKTARINEN AUS FRANKREICH

ln Frankreich haben wir zwei verschiedenen Wôrter für die Nektarine :
• die Nektarinen
• die Brugnons

Die Nektarine ist ein gelber oder weisser Pfirsich mit glatter Haut, bei dem sich der Stein leicht von dem Fleisch trennen lêsst.

Der Brugnon ist ein gelber oder weisser Pfirsich mit glatter Haut, aber bei dem der Stein am Fruchtfleisch haften bleibt .

Vom Geschmack her haben die weissen Nektarinen ein fruchtiges und feines Aroma, dagegen haben die gelben Sorten einen etwas starkeren und herberen Geschmack .
Die Nektarinen haben ein wenig mehr Saure und ihr Fruchtfleisch ist schwerer ais das der meisten Pfirsich Sorten .

WIE WAHLT MANN EINE GUTE NEKTARINE AUS ?

Eine intensive Farbung der Haut ist bei der Nektarine kein Zeichen der Reife . Je mach Sorte gehen die Farbtône von rosa bis dunkelrot . Eine gute Frucht muss eine geschmeidige, glatte Haut ohne Flecken haben und gut duften.
Nur selten hat man das Glück, reife Nektarinen in den Supermarkte zu finden, bewahren Sie sie ein paar Tage bei Zimmertemperatur in der Obstschale auf, die Früchte reifen nach.

Die Nektarinen und Brugnons sollten nicht gesch lt werden, vor dem Genuss wischt man aie sorgffUltig ab.

IMG_1316.JPG
IMG_1291.JPG
IMG_1318.JPG
IMG_1455.JPG